Sie sind hier: Startseite . Patienten + Besucher . Medizinische Leistungen . Diabetologie

Diabetologie

 

 

Gerd Friese

Facharzt für Innere Medizin und Diabetologe DDG
Experte für das diabetologische Fußsyndrom

 

 

Diabetologische Schwerpunktpaxis Friese

Ernst-Moritz-Arndt-Str. 17
58840 Plettenberg
Telefon: 02391-914 310

Internet: www.dsp-plettenberg.de

 

 

Bei der Behandlung der Diabetes arbeitet das Krankenhaus mit der Diabetologischen Schwerpunktpraxis Friese, die sich direkt am Krankenhaus befindet, zusammen. Herr Friese betreut mit seinem Team auch die stationären Diabetes Patienten im Hause in Kooperation mit den Ärzten des Krankenhauses.

Diabetes ist eine moderne Zivilisationskrankheit, von der mittlerweile jeder 8. Patient betroffen ist.

Die Begleitdiagnose Diabetes mellitus weist ca. jeder fünfte Krankenhauspatient auf.

Im Mittelpunkt der Kooperation steht einerseits die qualifizierte Betreuung von Patienten, die aufgrund anderer Erkrankungen stationär behandelt werden. Hierbei ist der Blutzuckerstoffwechsel oft entgleist und erfordert Konsequenzen hinsichtlich der Therapie. Dieses wird durch zum Teil tägliche Visiten und Beratungen sichergestellt. Zum anderen werden in enger Kooperation mit den internistischen und chirurgischen Kollegen Patienten mit offenen Wunden der Füße und Unterschenkel (diabetisches Fußsyndrom) strukturiert behandelt.

Das diabetische Fußsyndrom ist in Deutschland die häufigste Ursache für Amputationen und erfordert eine enge interdisziplinäre Betreuung.


Dies wird mittlerweile schwerpunktmäßig im Krankenhaus Plettenberg sichergestellt.
Hierzu gehört neben einer strukturierten Wundbehandlung auch der routinemäßige Einsatz der Vakuum-pumpentherapie und der Madentherapie.


Die chirurgischen Eingriffe bleiben meistens klein und betreffen abgestorbenes Gewebe bzw. infizierte Knochenanteile. Der Eingriff wird immer interdisziplinär besprochen.

Das Team aus Ärzten und Spezialisten hilft Ihnen bei bereits eingetretenen Beschwerden.